Hochwasser? Wir kommen!

Gerade der Bereich der Deichverteidigung und des Hochwasserschutzes liegt uns sehr am Herzen. Seit 1999 kümmern wir uns Intensiv um Verbesserungen, Schulungen, Erprobungen und Ausbildungen, die im Kontext der Deichverteidigung stehen. Angefangen hat dies im Jahre 2000 mit einem Projekt auf der EXPO am Meer in Wilhelmshaven. Auf einem Gelände wurde eigens dafür ein 30m langer und 3m hoher Deich errichtet, an dem Helferinnen und Helfer nicht nur von THW direkt am "lebenden" Objekt Legetechnicken für Sandsackbauten und andere Verfahren kennen lernen konnten. Während des halbjährigen Projektes konnten somit über 1.500 Helfer geschult werden. 

Seitdem verfolgen wir das Ziel, Techniken und Verfahren für Hochwassereinsätze zu erproben und weiter zu entwickeln, Ausbildungsinhalte zu verbessern und ein breites Informationsangebot für alle Helferinnen und Helfer sowie betroffenen vorzuhalten. Hierzu pflegen wir die Homepage www.deichverteidigung.de , die gerade während drohender Katastrophen stark genutzt wird.

Auch Ausstattungsmäßig konnten wir in den letzten Jahren unsere Geräte verbessern. So verfügen wir über mehrere Sandsackfüllmaschinen, die ein effizienteres verfüllen von Sandsäcken ermöglichen. Dadurch sind wir in der Lage, eine komplette Sandsacklogistik für Schadensfälle aufbauen, damit ein effektives Logistikmanagement betrieben werden kann.

Ausstattung im Detail:

  • 12 manuelle Sandsackfülltrichter
  • Saquick Sandsackfüllmaschine
  • Power King der Fa. König mit 7 Ausfüllstutzen. Beladung über schweres Baugerät nötig!
  • 1 industrielle Nähmaschine zum verschließen der Sandsäcke
  • Deichschläuche der Fa. European Flood Control, Länge 15m, Schutzhöhe 0,50m. Innerhalb kürzester Zeit zum "Schnellschutz" aufgebaut.
  • Mobildeich 93-2 mit 20m Länge.
  • ... weiteres Material und Kleingerät

Bei weiteren Frage oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zu erreichen unter

info@thw-deich.de